„Zusammen mit deinem Art Partner gibst du unseren Design-Brands die kommunikative Stärke.“
Rouven, Director Advertising
Wir suchen jemanden, der 360° kann! Für unseren Communication- & Advertising-Service brauchen wir einen erfahrenen Texter, der Headlines genauso gut macht wie Kampagnenideen. Das heißt, du bist zusammen mit deinem Art-Partner für alles von Anzeigen und Filmen bis hin zu Social Media-Ideen verantwortlich. Weil unsere Hauptkunden Motorradmarken wie KTM Sportmotorcycles, Husqvarna Motorcycles und GasGas sind, wäre es gut, wenn du dich in der Welt des Motorradfahrens und des Actionsports auskennst. Da kann‘s auch mal sein, dass du dir eine Einführungskampagne für eine neue Outdoor Marke ausdenken sollst.

Tasks

  • Auswahl der besten Mischung aus Kommunikationsinstrumenten, -kanälen und -medien, welche die definierte Botschaft der Marke oder des Produkts vermitteln können.
  • Starte die Ausarbeitung mehrerer Kommunikationsideen zusammen mit deinem Team aus Grafikdesignern, Webentwicklern und Art Direktoren.
  • Stelle sicher, dass der kreative Output genau auf die Marken- und Produktpositionierung ausgerichtet ist. Die Markenbotschaft, sowie die allgemeine Kommunikationstonalität wird von dir definiert, bevor du deine brillanten Ergebnisse intern und extern präsentierst.

Skills

  • Mindestens 4-6 Jahre Erfahrung im Bereich der Kommunikation in einer Agentur oder einem ähnlichen Umfeld.
  • Ausgeprägte konzeptionelle und kommunikative Fähigkeiten.
  • Sehr gute Englischkenntnisse.

Made for you? Apply now.

Das österreichische Gesetz gibt vor, für jede Position das Mindestgehalt anzugeben. In diesem Fall sind es € 47.600 brutto pro Jahr. Bitte nimm diese Zahl nicht zu ernst, da wir das Gehalt immer von den Marktpreisen, deiner Erfahrung und deiner Ausbildung abhängig machen! KISKA ist ein Unternehmen, in dem die Gleichstellung aller Geschlechter gelebt wird. Für uns ist es eine Selbstverständlichkeit, aber es darf nicht unerwähnt bleiben. Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.