„Ich sitze am Steuer, wenn wir KISKAs‘ Kunden, deren Marken und Herausforderungen mit unseren unfassbar kreativen Köpfen und Services zusammenbringen. Dann machen wir richtig lässige Dinge!“
Markus Wechselberger, Account Manager
Kombiniere Marken, physische Produkte und die digitale Welt und schaffe einzigarte Markenwelten. Indem du den gewaltigen Motor aus Denkern, Machern und Kreativen von KISKA steuerst, um die Herausforderungen unserer Kunden zu lösen. KISKA kombiniert On-Line und Off-Line zu ONE-line. Wir machen keinen Unterschied zwischen digital und physisch.

Tasks

  • Du verstehst die Märkte, die Marken, die Produkte, die Wertschöpfungskette und das digitale Ökosystem unserer Kunden. Du berätst und inspirierst auf einer strategischen Ebene - oft auch das C-Level-Management.
  • Erarbeite mit einem unfassbar kreativen und professionellen Team, einzigartige Lösungen und bedeutende Produkte.
  • Setz dich ans Steuer von Marken-, Produktdesign-, und Kommunikationsprojekten und bring unser Team mit unserem Kunden in Einklang.
  • Arbeite eng mit unseren Kreativdirektoren zusammen, begleite unsere Designprozesse und manage alle relevanten Stakeholder.

Skills

  • Mehrjährige Berufserfahrung im Management vieler Stakeholdern, gerne als Account Manager, Product Owner, Consultant, Produkt Manager oder Projekt Manager.
  • Erfahrung in Produktdesignprozessen, IoT und Markenwelten sind ein Plus.
  • Stark ausgeprägtes konzeptionelle und analytische Fähigkeiten, strategisches Denken und Handeln.
  • Fundierte Erfahrung im Projektmanagement und hervorragende Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch.

Made for you? Apply now.

Das österreichische Gesetzt gibt vor, für jede Position das Mindestgehalt anzugeben. In diesem Fall sind es € 60.000 brutto pro Jahr. Bitte nimm diese Zahl nicht zu ernst, da wir das Gehalt immer von den Marktpreisen, deiner Erfahrung und deiner Ausbildung abhängig machen! KISKA ist ein Unternehmen, in dem die Gleichstellung aller Geschlechter gelebt wird. Für uns ist es eine Selbstverständlichkeit, aber es darf nicht unerwähnt bleiben. Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.